Jetzt bei facebook



Datenschutzerklärung


Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.

Die Nutzung dieser Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten, Ausnahme technische Protokolldaten (siehe 1.a.), möglich. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten die wir bei einer E-Mail Anfrage erhalten ist im Abschnitt (1.b.) beschrieben.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf diese Webseiten und nicht auf abgeschlossene Verträge.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung dieser Webseite ist Christina Brecht, Fuggerstr. 30, 84561 Mehring/Öd erreichbar unter motorrad-neuberger@t-online.de bzw. 08677/9167331.

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an den Webserver bzw. den Webserver unseres Providers. Für den Betrieb unserer Website beauftragen wir die Domainfactory Gmbh, erreichbar unter www.df.eu, die im Zuge ihrer Provider-Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (IP Adressen) erlangen können, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Der Auftragsverarbeiter ist erreichbar unter: domainfactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning, Deutschland, Tel: +49 89 998 288 026, Fax: +49 89 55 266 222, E-Mail: support@df.eu. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeiter können Sie unter der E-Mail Adresse des Verantwortlichen anfragen.

1. Erhebung personenbezogener Daten
Unser Anliegen im Sinne der DSGVO ist die Verbesserung unseres Angebotes, unseres Webauftritts und die Kontaktmöglichkeit zur Vereinbarung von Dienstleistungen im Bereich Internet und KFZ. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art 6 DSGVO, wie insbesondere Abs 1 lit a (Einwilligung), Abs. 1 lit. b (vorvertragliche Maßnahmen) und/oder f (berechtigtes Interesse). Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles gespeichert. Die Beschreibung erfolgt hierzu im nächsten Abschnitt.

a. Serverlogfiles
Der Provider der Website, domainfactory, erhebt und speichert automatisch Informationen in Server-Log Files, die Ihr Computer & Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Informationen in den Serverlogs umfassen: Name des Browsers, Versionsnummer des Browsers, Sprache des Browsers, Betriebssystem, Referrer-URL, Anfrage, welche Daten angefragt wird (Name, URL), übertragene Datenmenge, Status der übertragung (Zugriff / HTTP), Hostname des zugreifenden Computers, IP-Adresse des zugreifenden Computers, Timestamp der Serveranfrage (Datum, Uhrzeit) und Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT). Die Serverlogs werden gespeichert, um die Sicherheit des Systems prüfen zu können, Rechnungen für das Hosting stellen zu können, die Website technisch administrieren sowie das Angebot der Website optimieren zu können. (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag). Server-Log File Informationen werden aus Sicherheitsgründen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

b. E-Mail Kontakt
Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen möchten, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Email eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), Vereinbarung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und/oder f (berechtigtes Interesse). Die E-Mails verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Bitte beachten Sie, dass hinsichtlich der Datenübertragung via E-Mail im Standardfall keine sichere Übertragung gewährleistet ist.

2 Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Beschwerden
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf erteilter Einwilligungen, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse per eMail oder alternativ per Brief an uns wenden. Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.